Wer ist diese “Familie”?

Mit George Williams hat der CVJM 1844 angefangen, bevor 1855 bei der ersten Weltkonferenz in Paris die Grundlage für die heutige Arbeit des CVJM geschaffen wurde: Die Pariser Basis war geboren.

Dadurch haben wir heute die Möglichkeit, in einer weltweiten Gemeinschaft mit über 45 Millionen Mitgliedern anderer CVJMs in allen Erdteilen zu stehen. Weil wir alle Gottes Kinder und durch Jesus verbunden sind, dürfen wir all diese Menschen als unsere Brüder und Schwestern betrachten – was für eine riesige Familie!

Die englische Bezeichung für CVJM lautet übrigens YMCA – Young Men’s Christian Association.

Wie sind wir strukturiert?

In Deutschland gibt es einen bundesweiten Dachverband, den CVJM Deutschland.

Innerhalb des Dachverbands gibt es 13 Mitgliedsverbände – unter anderem den CVJM Landesverband Baden.

Der Landesverband umfasst unterschiedliche Regionalverbände – und wir sind einer von 16 CVJMs im Regionalverband Enz-Pfinz.

Diese vielen Ebenen sind das Besondere am CVJM – unser Blick gilt den Menschen vor Ort – aber geht auch darüber hinaus in die ganze Welt.